1001 Nacht: Ideen für ein orientalisches Schlafzimmer

1001 Nacht

Der orientalische Stil stellt eine schöne Gestaltungsidee für das Schlafzimmer dar. Auf diese Weise eingerichtete Zimmer verströmen einen Hauch Exotik und rufen Gefühle der Gelassenheit und Ruhe hervor. Der elegante Look aus 1001 Nacht verzaubert mit frischer Leichtigkeit. Bunte Farben, passende Deko und warme Nuancen durch glänzende Stoffe und weiche Teppiche sorgen für den richtigen Flair.

Das Schlafzimmer mit Farben aus dem Orient gestalten

Rote Töne gelten als orientalische Farben. Sie bringen morgenländische Elemente und hüllen das Schlafgemach in einen erwärmenden Look. Violette, orangefarbene und gelbe Nuancen ergänzen und erweitern die Farbpalette. Die Wände und Stoffe sollten mit ordentlich Gold verziert sein. Durch kannst einfach im orientalischen Design bedruckte Tapete kaufen, um Dein Schlafzimmer schnell in einen arabischen Traum zu verwandeln. Für die kühlere Variante verzichtest Du einfach auf warme Farben und bindest die Töne Türkis, Mintgrün und Blau ein. Verzierungen aus Silber lassen den Flair aus 1001 Nacht bei dieser Option verstärken. Bei neutralen Farben und großformatigen Ornamenten kann der exotische Hauch mit einem ausgesuchten Mustermix unterstrichen werden.

Orientalische Farben

Ein Bett aus 1001 Nacht

Orientalische Möbel sind ein eleganter Blickfang der Superlative. Ein großes, filigran verziertes Nachtlager aus dunklem Holz passt ideal in ein Schlafzimmer aus dem Morgenland. Edle Schnitzereien werten das Bett stilvoll auf. Die Sultane und Kalifen des Orients schmückten ihr Schlafgemach nur mit erlesenen Materialien und Stoffen. Den orientalischen Ort der Ruhe solltest Du mit Bettwäsche und Kissen aus glänzenden Stoffen mit Blumenmustern bestücken. Eine große Anzahl von Polstern ist typisch für den exotischen Stil. Da es Schlafzimmer gern gemütlich und bequem sein darf, ist dieses Gestaltungselement sehr willkommen.

Orientalische Dekoration

Die richtige Dekoration einbauen

Aufwendig verzierte Textilien sind ein wichtiges Element in einem orientalisch eingerichteten Schlafgemach. Schwere, gemusterte Stoffe eigen sich für den Stil aus 1001 Nacht besonders. Die ebenfalls typischen bunten und handgefertigtenTeppiche dürfen auf keinen Fall fehlen. Wandteppiche verströmen Wärme im Raum und sind ebenso ein gängiger Bestandteil orientalisch ausgestatteter Zimmer. Neben Gold und Silber sorgen Metalle wie Kupfer und Elemente aus Bronze für glänzende Akzente. In Form von Windlichtern und großen Kerzenhaltern, Lampen, prächtig verzierten Behältnissen und Schalen kann die metallene Deko integriert werden. Bilder mit orientalischen Motiven, schwere Vorhänge, dem Stil entsprechende Teekannen sind auch ideale Einrichtungsgegenstände für arabische Traumwelten. Natürliche Elemente wie Flecht- und Korbwarenbringen natürliche Farben ins orientalische Schlafzimmer. Zimmerpflanzen aus dem Orient ergänzen die Accessoires. Märchenhaft schön und farbenprächtig sind Orchideen. Das Alpenveilchen stammt ursprünglich aus dem Vorderen Orient und ist der richtige Begleiter für das morgenländliche Nachtlager.

Scroll to top